Logo IGR 
    Initiative gegen Rechts

 

Logo Register 
  Register Friedrichshain-Kreuzberg


 Willkommen
 Pressemitteilungen
 Medienspiegel
 Materialien
(PDFs)
 rechtliche Hinweise
 Kontakt / Impressum
  

 Was ist die IGR?
 Mitmachen
 Aktuelle Termine
 Servicewüste
 Archiv
 Links
(Netzwerk)


 Was ist das Register?
 Mitmachen
 Chroniken
 Links
(Netzwerk)


       

       

         

       

 
Ihnen ist Rechtsextremismus und Alltagsrassismus zu wider?
Sie wollen nicht mehr nur der stillschweigenden Mehrheit angehören, sondern sich kleinteilig oder dauerhaft engagieren?
Dann könnte ein erster Schritt sein uns zu unseren offenen Monatstreffen kennenzulernen.

Wir sind eine bunte Mischung von Bewohner_Innen, die sich monatlich trifft und verschiedene Aktionen zur Information und Aufklärung organisiert. Wir mischen uns ein.

Begonnen hat es 2006 mit der intensiven thematischen Beschäftigung und Reaktionen auf verschiedene Gegebenheiten.
Schnell wurden Handlungsmöglichkeiten entwickelt, die es auch erlauben zu agieren, präventiv tätig zu sein.

Durch unsere engagierte Arbeit trafen wir im Laufe der Jahre auf viele Wegbegleiter, die uns in vielfältiger Form unterstützten und unterstützen. So folgten uns bei Demonstrationen viele 100 Menschen oder Beschallungsanlagen bei Infoaktionen wurden "zum Freundschaftspreis" oder kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das Bezirksamt unterstützte uns mehrmals und über eine Druckerei kann kostengünstig Infomaterial erstellt werden.

So konnte durch unser Engagement und mit unserem Einmischen Einiges erreicht werden, z. B. ein Ausweichladen für Thor Steinar in der Frankfurter Allee (nach der Kündigung im RingCenter) wurde verhindert, das Jeton wurde dicht gemacht, die Biermeile hat eine Festivalordnung, die Kündigung des Thor Steinar Laden in der Petersburger Straße läuft, Gewerbetreibende wurden über Handlungsmöglichkeiten informiert u. v. m.

Wir können jede Hilfe gebrauchen.

Wenn Sie, wie heißt es so schön, sachdienliche Informationen haben, freuen wir uns, wenn uns diese erreichen.
Wenn Sie logistisch oder finanziell helfen können, freuen wir uns über Ihre Unterstützung.
Wenn Sie in irgend einer Form aktiv werden wollen oder selbst eine Idee haben, sind Sie herzlich gerne gesehen.
Wir freuen uns auf Sie!